Am Weinberg – 2. Bauabschnitt

Zurück zur Übersicht

Am Weinberg BA II

UWS und ulmer heimstätte eG realisieren gemeinsames Projekt im Baugebiet Am Weinberg

Auf dem Grundstück entlang des Weinbergweges werden 162 Wohnungen mit Tiefgarage und eine integrierte Quartiersgarage für alle zukünftigen Bewohner des Quartiers, sowie 950 m² gewerbliche Nutzfläche entstehen. Der im Rahmen einer Jury ausgewählte Entwurf des Stuttgarter Architekturbüros STEINHOFF / HAEHNEL Architekten wurde weiterentwickelt und jetzt zur Genehmigungsreife geführt. Städtebauliche und architektonische Qualität, sowie wohnungswirtschaftliche Eignung und die Anordnung der gewerblichen Flächen entlang der Hauptachse des neuen Quartiers standen dabei im Fokus.

Für beide Bauherren war von vornherein klar, dass das Projekt für bezahlbares Wohnen steht. Mehr als 40 % der Wohnungen werden mit Mitteln des Landes Baden-Württemberg gefördert, betonten Christoph Neis und Dr. Frank Pinsler. UWS und ulmer heimstätte haben dabei gleichermaßen Mieter mit mittleren und geringen Einkommen im Blick. Um eine ausgewogene Sozialstruktur sicher zu stellen, werden die anderen Wohnungen dem allgemeinen Mietwohnungsmarkt zu ortsüblichen Mieten zur Verfügung gestellt. Alle Wohnungen verbleiben im Besitz der beiden Wohnungsunternehmen und werden durch die UWS und die ulmer heimstätte vermietet.

In den Tiefgaragen werden ein erheblicher Teil der Stellplätze „e-mobil-ready“ sein, teilweise schon ausgestattet mit kompletten Lademöglichkeiten. Bei beiden Unternehmen ist es Standard, alle Wohnungen zukunftssicher mit Glasfaserverkabelung bis in die Wohnung auszustatten. Die umfassende Barrierefreiheit der Wohnungen sowie ein nachhaltiges Energiekonzept der Wohnungen runden die nachhaltige Investitionsstrategie ab.

 

Ergebnis JURYSITZUNG:

Nach intensiven Diskussionen gelangte die Jury zum Ergebnis, dass der Entwurf des Architekturbüros STEINHOFF / HAEHNEL Architekten aus Stuttgart die Anforderungen am besten erfüllt. Alle Jurymitglieder waren sich einig, dass die Funktionalität der Grundrisse, die Qualität von Städtebau und Architektur sowie die Wirtschaftlichkeit überzeugten. Die Integration der Quartiersgarage und der gewerblichen Nutzflächen in die entlang der Hauptachse des Quartiers angeordneten Baukörper ist ein wesentliches Merkmal des ausgewählten Entwurfs.

Projektleitung
T
 0731 20650-130
weinberg_2ba@uws-ulm.de

Vermietung
T
 0731 20650-326
bestandsmanagement@uws-ulm.de 


Jurysitzung

Entwurf Felix+Jonas Architekten GmbH

Hier können Sie den Entwurf der Felix+Jonas Architekten GmbH anschauen.

Nach oben

Entwurf STEINHOFF / HAEHNEL Architekten

Hier können Sie den Entwurf des Architekturbüros STEINHOFF / HAEHNEL Architekten aus Stuttgart anschauen.

Nach oben

Entwurf Seidel Architekten und Generalplaner GmbH

Hier können Sie den Entwurf der Seidel Architekten und Generalplaner GmbH anschauen.

Nach oben

Entwurf ZG Architekten GmbH

Hier können Sie den Entwurf der ZG Architekten GmbH anschauen.

Nach oben

Entwurf der EBERLE ARCHITEKTEN BDA

Hier können Sie den Entwurf von EBERLE ARCHITEKTEN BDA anschauen.

 

 

Nach oben

Entwurf Lorber Paul Architekten GmbH

Hier können Sie den Entwurf der Lorber Paul Architekten GmbH anschauen.

Nach oben

Entwurf DMSW Architekten Berlin

Hier können Sie den Entwurf der DMSW Architekten Berlin anschauen.

Nach oben

Entwurf architekten gerner und partner zt gmbh

Hier können Sie den Entwurf der architekten gerner und partner zt gmbh anschauen.

Nach oben

Entwurf ACMS Architekten GmbH

Hier können Sie den Entwurf der ACMS Architekten GmbH anschauen.

Nach oben

Projektnews

Winter 2019
Spatenstich


Facebook Instagram App Store Google Store Youtube zum Seitenanfang